DIESE 5 ESSGEWOHNHEITEN SORGEN FÜR MEHR WOHLBEFINDEN

Wir alle kennen es: Da schlägt man was die Ernährung angeht mal ein paar Tage über die Stränge und schon macht sich ein fieses Unwohlsein breit. Nicht nur in der Bauchregion ist es zu spüren, auch die Haut reagiert mit Unreinheiten und das Energielevel gleicht dem eines leeren Handy-Akkus. Was wir unserem Körper tagtäglich zuführen bestimmt, wie wir uns fühlen – und das auf ganzheitlicher Ebene. Deshalb möchten wir heute fünf einfache Essgewohnheiten mit Dir teilen, die Dich in Nullkommanichts super fühlen lassen!

DU BIST WAS DU ISST – 5 ESSGEWOHNHEITEN FÜR MEHR WOHLBEFINDEN

Dieser Spruch ist uralt, aber so wahr. Eine ausgewogene, vitaminreiche Kost sorgt für mehr Energie und Wohlbefinden von Kopf bis Fuß – das wissen wir mittlerweile alle. Doch nicht nur das "was" ist beim Thema Ernährung essentiell sondern auch das "wie". Denn Du kannst Dich noch so gesund ernähren – wenn Du Dich nicht an die folgenden Regeln hältst, wird Deine Verdauung es Dir dennoch übel nehmen. Also, Bühne frei für unsere fünf Essgewohnheiten für mehr Wohlbefinden:

1. VERWÖHNE DEINEN DARM

Das klingt erstmal nicht besonders appetitlich, doch dieser Tipp ist essentiell für ganzheitliches Wohlbefinden. Ein gesunder und intakter Darm sollte deine oberste Priorität sein. Man sagt nicht umsonst, dass der Darm unser zweites Gehirn ist. Von ihm gehen viele wichtige Prozesse im Körper aus. Wusstest Du zum Beispiel, dass Hautprobleme oft auf ein Darmungleichgewicht zurückzuführen sind?

Um Deinen Darm zu verwöhnen, empfehlen wir ein ballaststoffreiches, möglichst warmes Frühstück. Warme Speisen sind für den Verdauungstrakt einfacher zu verarbeiten. Wie wäre es also zum Beispiel, wenn Du mal mit einem leckeren Porridge in den Tag startest?

2. KOMBI IS KING

Hast Du schon einmal von Food Combining gehört? Viele Lebensmittel-Kombis sind einfach nicht füreinander gemacht und liefern sich in unserem Verdauungstrakt einen regelrechten Kampf. Einfache Food Combining Regeln helfen Dir dabei, Lebensmittel so zu kombinieren, dass sie Dein Körper gut verarbeiten und verwerten kann. Hier die zwei wichtigsten Regeln:

  1. Rohkost vor Kochkost
  2. Flüssigkeitsreiche Lebensmittel vor flüssigkeitsarmen

Wenn Du mehr zu dem Thema erfahren willst, können wir Dir unseren Food Combining Beitrag empfehlen. 

3. PRO- UND PRÄBIOTIKA SIND DEINE FREUNDE

Präbiotika findest Du in allen Lebensmitteln, die lösliche Ballaststoffe enthalten. Dazu gehören z. B. Gemüse (vor allem grünes Gemüse und Blattsalate), Obst, Leinsamen, Hülsenfrüchte usw.. Probiotika sind unter anderem in Sauerkraut, Joghurt (Hier empfehlen wir eine pflanzliche Joghurt-Alternative.), Kimchi und Kombucha (Hier allerdings darauf achten, dass er nicht zu viel Zucker enthält.) zu finden.

4. GIB DIR ZEIT

Das gilt sowohl für das Essen und Kauen selbst als auch für die Zeit danach. Denn nichts stresst Deinen Körper so sehr wie das ständige Verdauen. Gib Deinem Magen-Darm-Trakt nach jeder Mahlzeit mindestens drei Stunden Zeit, um die zugeführte Nahrung zu verarbeiten. Als Faustregel gilt: Iss nur dann, wenn Du auch wirklich Hunger hast. Aber Achtung – oftmals verwechseln wir Appetit mit Hunger. Bevor Du also zum nächstbesten Bissen greifst, spüre einmal in Dich hinein und frage Dich, ob Du das Essen wirklich schon brauchst.

5. SNACKE RICHTIG

Wenn Du zwischen den Hauptmahlzeiten doch einmal etwas im Magen brauchst, haben wir folgenden Tipp: Statte Dich am Arbeitsplatz mit jeder Menge gesunder Snacks aus. Frisches Obst, Trockenfrüchte und Nüsse haben einen deutlich höheren Nährstoffgehalt als zuckrige Kuchen oder Schokolade. Außerdem geben sie dir die Energie, nach der sich dein Körper während eines Nachmittagstief mit Heißhunger sehnt.

Übrigens: Zu jeder Bestellung in unserem Shop gibt es ab sofort und nur solange der Vorrat reicht einen leckeren, gesunden Riegel der Marke Foodloose gratis mit dazu. Diese sind frei von Industriezucker und Schadstoffen und bestehen zu einem großen Teil aus Nüssen. Die Riegel von Foodloose dürfen im YLUMI-Büro schon seit einiger Zeit nicht mehr fehlen.

BONUS-TIPP: TRINKE GENUG

Wir hätten uns schlecht gefühlt, wenn wir Dir diesen Tipp als einen der fünf obenstehenden verkauft hätten, denn den bringen wir nahezu jedes Mal, wenn es um Gesundheit und Wohlbefinden geht. Aber wir wollen ihn dennoch nicht unerwähnt lassen. Eine Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 Litern pro Tag ist essentiell. Wasser und ungesüßte Tees wirken sich nicht nur positiv auf Deine Verdauung aus sondern schenken Dir Energie und Kraft. 

YLUMI FÜR MEHR WOHLBEFINDEN

Unsere Produkte (Kapseln und Pulver) sind darauf ausgerichtet, Dich optimal zu unterstützen – in jedem Bereich, in dem Du Unterstützung benötigst. Wenn Du also gerade das Gefühl hast, Du brauchst ein paar Helferlein die Dich von innen heraus stärken, dann solltest Du Dich mal in unserem Shop umsehen. Dort findest Du mit Sicherheit das, was Du suchst.

Zum Beispiel haben wir letzte Woche unsere neue CLEANSE KUR gelauncht. Sie ist der perfekte Begleiter in den ersten Wochen des Jahres. Denn in nur drei Schritten kann sie Dir Leichtigkeit und Wohlbefinden auf allen Ebenen schenken. Lies HIER mehr zu dem 3er Set. Auch die Hormone sind essentiell für das Wohlbefinden und Lebensqualität. Durch die richtige Ernährung können wir auch hier unseren Körper unterstützen, darüber hinaus können die BEAUTIFUL AGE KAPSELN bei PMS- und Wechseljahresbeschwerden Abhilfe schaffen.

Für einen gesunden Darm dürfen die richtigen Pro- und Präbiotika natürlich nicht fehlen! Wir arbeiten zur Zeit auf Hochtouren daran, dass Du unsere BELLY BEAUTY KAPSELN bald wieder kaufen kannst. Wir haben nicht mit so viel Andrang gerechnet, freuen uns aber natürlich sehr. Sobald sie wieder verfügbar sind, erfährst Du es bei Instagram und in unserem Newsletter.

Wir hoffen, wir konnten Dir ein paar hilfreiche Tipps mit an die Hand geben. Lass uns gern Dein Feedback da – hier in den Kommentaren oder bei INSTAGRAM